anrufenmailenkontaktterminteilenFacebookInstagram

Empfehlen Sie uns weiter

Teilen Sie unsere Internetseite mit Ihren Freunden.

Tumore im Handbereich

Tumore der Hand sind Gewebewucherungen, sie können gut- oder bösartig sein. Eine Biopsie (Gewebeentnahme) mit nachfolgender Untersuchung durch den Pathologen sichert die Diagnose. Meist handelt es sich um gutartige Tumore. Doch auch diese sollten in der Regel entfernt werden, wenn sie Beschwerden verursachen (z. B. Druckschmerz, Gefühlsstörungen).

Ganglien, aufgrund der Härte auch als Überbein bezeichnet, treten häufig auf. Die Zysten an der Gelenkkapsel können ab einer bestimmten Größe sehr schmerzhaft sein und sollten dann entfernt werden. Weitere gutartige Tumore gehen vom Knorpelgewebe aus (Enchondrom). Weichteiltumore sind, neben Ganglien, z. B. auch Lipome, Riesenzelltumore, Rheuma- und Gichtknoten.

Operation bei Handtumoren

Die Operation erfolgt je nach Befund in örtlicher Betäubung, Regionalanästhesie oder Vollnarkose. Manchmal ist eine Blutleere des Arms erforderlich, die durch eine Armmanschette herbeigeführt wird, um den Blutfluss zu stoppen und die Sicht des Operateurs zu verbessern. Der Tumor wird unter Berücksichtigung des Erhalts der umgebenden Strukturen (Gefäße, Muskeln, …) entfernt. Ein Sicherheitsabstand wird eingehalten, damit möglichst keine Reste verbleiben.

Bei bösartigen Tumoren müssen eventuell Anteile der Hand entfernt werden, um eine Streuung zu verhindern. Häufig wird ein Verband mit stabilisierender Schiene angelegt.
Wir nehmen auch die rekonstruktive und ästhetische Wiederherstellung des Haut- und Weichteilmantels nach einer Tumorentfernung vor sowie die Funktionswiederherstellung.

Nachbehandlung

Die Schonung der Hand ist für einige Zeit nötig. Ergotherapie oder Krankengymnastik ist in vielen Fällen sinnvoll. Hierbei arbeiten wir mit den Therapeuten eng zusammen.

zurück zur Übersicht

Noch Fragen?

Sie haben Fragen zum Thema "Tumore im Handbereich", oder möchten einen Termin vereinbaren? Rufen Sie uns an unter 040 410 74 55, oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Termin vereinbaren

InterPlast Germany e.V.

Deutsche Gesellschaft der plastischen, rekonstruktiven und ästhetischen Chirurgie

DGH – Deutsche Gesellschaft für Handchirurgie

GAERID e.V.